Auftakt Superscape 2016

28. September 2015, 19:30 Uhr, brotfabrik wien

Themenpräsentation des Superscape 2016 mit Podiumsgespräch

Programm:

Keynote: Oona Horx-Strathern

Podiumsgespräch mit Christoph Thun-Hohenstein, Daniel Jelitzka, Klaus Kada, Oona Horx-Strathern

Moderation: Franziska Leeb

Unter dem Motto "Future Urban Living – Funktionale Reduktion mit maximalem Raumgewinn" sollen beim Architekturkonzeptpreis Superscape 2016 gewohnte Muster des Wohnens hinterfragt, gestalterische Experimente gewagt und mit einem Zeithorizont von 50 Jahren für die sich wandelnden Bedürfnisse der Stadtbewohner_innen  innovative Lösungen gefunden werden. Experten aus Architektur und Stadtentwicklung geben im Rahmen eines einführenden Vortrags und Podiumsgesprächs Impulse für Lebensräume in der Stadt von morgen.

Mit der Auftaktveranstaltung beginnt auch die Einreichphase des Superscape 2016. Nähere Informationen zur Teilnahme sowie detaillierte Auslobungsunterlagen finden Sie hier.

Biographie Oona Horx-Strathern:

Oona Horx-Strathern, geboren in Dublin, aufgewachsen in Notting Hill, London, begeisterte sich von früher Kindheit an für Zukunftsvisionen: vorerst auf architektonischem Gebiet, so schloss sie ihr Studium der Anthropogeografie an der Universität Bristol mit einer Arbeit über Le Corbusier ab, später dann auf journalistischem – bevor sie sich ganz und gar dem Gedankenaustausch von Unternehmen in Zukunftsfragen zuwandte.

1999 gründete sie zusammen mit ihrem Mann, dem bekannten Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx, das renommierte „Zukunftsinstitut” – einen Prognose-Think-Tank, der zahlreiche europäische Unternehmen in allen Wirtschaftsbereichen berät. Sie ist Autorin von „Wir bauen ein Zukunftshaus. Ein Familiendrama in drei Akten” – darin gibt sie Antworten auf die häufig gestellte Frage „Wie werden wir in absehbarer Zukunft wohnen und leben?”.

Oona Horx-Strathern lebt mit ihrer Familie im Future Evolution Haus in Wien und pendelt im Rahmen ihrer Arbeit regelmäßig zwischen England, Deutschland und Österreich.

Podiumsgespräch: Was muss der Wohnraum in der Stadt von morgen leisten?

19. Jänner 2016, 19 Uhr, Architekturzentrum Wien

Preisverleihung

6. Oktober 2016, 19 Uhr, Festivalzentrale Vienna Design Week

image

Im Rahmen der Preisverleihung des Superscape 2016 wird das Gewinnerprojekt gekürt.

6. Oktober 2016, 19:00 Uhr
Festivalzentrale Vienna Design Week
Mezzanin Schloßgasse 14, 1050 Wien

 

Im Anschluss an die Preisverleihung bietet ein Sektempfang Gelegenheit zu anregenden Gesprächen.

 

Wir bitten um Anmeldung unter:

mail@jp-perspektiven.at oder +43 1 5249803-17.

Beitrag teilen Twittern E-Mail versenden

Loading Elements